Die St.–Georg–Schule kann auf 111 Jahre Geschichte zurückblicken. Etwa 380 SchülerInnen besuchen die Klassenstufen 1 bis 9. Es gibt viele Förderangebote für SchülerInnen mit erhöhtem Förderbedarf – sei es in den fünf Übergangsklassen, in denen Kinder mit Migrationshintergrund lernen, die gerade erst nach Deutschland zugezogen sind, sei es in der Praxisklasse oder in anderen Projekten.